Kategorie Unkategorisiert

The Tempest – in Space!


This January, the BUSC finally returns to the grand stage of the Brotfabrik with a main production. This time, we venture into unknown worlds, as we explore the stars: With Shakespeare’s “The Tempest” – in Space!


13. – 18.01. 20:00
16.01. 18:00

Faeries & Tales 2021 – Resurrected!

 
This summer, the Bonn University Shakespeare Company returns to a wood full of mystery, scheming and fairytale characters. After the huge success of the “Faeries and Tales Tour” 2020, the play is being resurrected, er, revived this year. Follow the legendary fairy detective Inspector Boggart on the trickiest case of her career: in her search for a missing princess, we encounter shady witnesses, mischievous suspects and meet characters from legends, myths and literature.
 
Follow us into the fairy forest – but don’t stray too far from the group…you don’t know what all lurks in the dark.
 
The Bonn University Shakespeare Company e.V. has been staging Shakespeare, British authors, and other world literature in English language for over 25 years – and since 2018, it has also produced entertaining originals in the Grüne Spielstadt.
 
26.08. 19:00
27.08. 19:00
28.08. 18:00
29.08. 12:00/18:00
 
Station theatre in English language
 
Free admission – we welcome donations!

We ask for registration under: anmeldung@brotfabrik-theater.de
 
Please bring your GGG-Certificate and a mask.
 
Photo: Viola Bender

BUSC digital

In den aktuellen Zeiten findet auch die BUSC mehr und mehr in digitale Welten! Nachdem wir bereits zwei virtuelle Buscivals in Kooperation mit der Brotfabrik Bühne Bonn umsetzen konnten, stehen auch unsere weiteren Pläne auf Kurs “digital”!

Ihr könnt gespannt sein auf unsee nächsten Projekte, die verschiedene technische Möglichkeiten auskosten werden. Falls ihr selbst eine Idee habt, die ihr mit der BUSC umsetzen wollt, zögert nicht, uns zu kontaktieren: vorstand(ät)busc.de!

Stay tuned!

Faeries & Tales: General Notes

What to expect?

The performances will take place in an outdoor, lightly wooded area with uneven ground. Please wear appropriate footwear!

The play is a guided tour through the Fairy Forest. Only very limited seating will be available at individual scenes. The audience will be standing for most of the time. (Feel free to bring a foldable camping stool!)

The performance will have a total runtime of approx. 2h. This may vary depending on group size and the time it takes to walk from scene to scene.

What about the weather?

Please check weather forecasts and official warnings for thunderstorms and heavy winds. In the case of official storm warnings, the performance will have to be cancelled. If a performance is cancelled, we will announce it on busc.de and social media.

In the case of rain, the performances will take place, so bring a jacket and umbrella.

As the performances will take place outdoors, make sure to wear appropriate and weatherproof clothing.

What about hygiene precautions?

We want you to feel safe and comfortable so we have prepared the following guidelines:

Please arrive early, as we can admit only a limited number of audience members.

Please maintain distance and wear face masks in the queue.

We encourage audience members to wear mouth-nose-protection during the entire play. If you feel the need to take your mask off, please ensure sufficient distance to the rest of the audience.

To make contact tracing possible, we need to record your contact details. To make this as efficient as possible, please print and fill out this form and bring it to the performance: Click Here!

How to get there?

The performances will take place at „Grüne Spielstadt“ in Bonn Dransdorf. The entrance is at the intersection of the roads “An der Schwarzen Brücke” and “Im Dransdorfer Feld”.

By bus: Take the line 610 or 611 to either “An der Dransdorfer Burg” or “Hans-Sachs-Straße”. From there, it’s a five minute walk to Grüne Spielstadt.

Arrival by train: Take the S23 from Bonn HBF (Platform 5) to “Endenich Nord”. From there, it’s a ten minute walk to Grüne Spielstadt.

By car: Limited parking is available in the vicinity of Grüne Spielstadt, but there are no parking spaces directly at the location. Please keep this in mind when planning your arrival by car.

Join us for the “Faeries & Tales” Tour:
 
September 4, 19:00
September 5, 13:00
September 5, 18:00
September 6, 18:00
 
Grüne Spielstadt Dransdorf
 
Tickets only available at the evening box office.
Evening Box Office opens approx. 45 min. before the start of the play.

The Faeries & Tales Tour

Dieses Jahr sind wir wieder mit einer Produktion in der Grünen Spielstadt vertreten! Mit der “Faeries & Tales Tour” entführen wir euch ins Fairyland, in dem eine Prinzessin an ihrem Hochzeitstag verschwunden ist. Wir folgen einem gewitzten Ermittlerinnenduo auf ihrer Suche nach Zeugen, Verdächtigen… und der Prinzessin!

Aufführungen:

4.9. 19:00
5.9. 13:00
5.9. 18:00
6.9. 18:00

Karten nur verfügbar über die Abendkasse.

“The Two Noble Kinsmen” verschoben auf Dezember

Unsere für Anfang Juli geplante Hauptproduktion “The Two Noble Kinsmen” unter Regie von Johannes Neubert und Art Direction von Thomas Pähler, muss coronabedingt auf Anfang Dezember verschoben werden.

Wir freuen uns über den alternativen Spieltermin und die zusätzliche Zeit, um das Stück den neuen Anforderungen anzupassen!

Winter 2019: Doppelproduktion!

Wir freuen uns sehr, euch verkünden zu dürfen: Diesen Dezember bringt die Bonn University Shakespeare Company eine Doppelproduktion auf die Bühne! Wir stürzen uns in zwei Stücken, die sich auf unterschiedliche Art um Liebe drehen und sich gegenseitig ergänzen:

Romeo und Julia

und

Troilus und Cressida

Während Romeo & Julia durch Shakespeare zu einem modernen Mythos geworden ist, stellt Troilus & Cressida eine durch ihn erzählte Version des Troja-Mythos dar. Wie unterschiedlich sich Liebe auf die Konflikte in den Stücken auswirken kann, könnt ihr im Dezember auf der Bühne der Brotfabrik erleben. Dabei halten wir aber noch ein besonderes Schmankerl für euch bereit: Zum ersten Mal wagen wir uns an immersives Theater und geben euch die Möglichkeit, ganz nah am Geschehen dabei zu sein! Neben den klassischen Plätzen auf den Zuschauerrängen werden eine begrenzte Anzahl von immersiven Stehplätzen auf der Bühne verfügbar sein.

Wer lieber aktiv auf der Bühne dabei sein möchte, kommt einfach zu unseren Vorsprechen Ende August: Hier findet ihr alle Infos zu den Vorsprechen!

Summer Production 2019: Salome!

We are proud to announce that we got ourselves a new play for our summer production!
For the next months, we’ll be exploring themes of love, greed and desire with Oscar Wilde’s famous one-acter “Salomé”, which will be directed by the fabulous Lisa Geierhaas.

We can’t wait to dive into this tragedy, 
casting dates will be announced shortly!

Vollversammlung am 24.01.19

Da ist die Leiche von King John noch nicht mal kalt, schon wird der nächste König gekrönt/die nächste Produktion gewählt. Wir möchten euch daher ganz herzlich zur Jahresvollversammlung einladen:

Zeit: Donnerstag, 24.01.2019, 20 Uhr
Ort: (sehr wahrscheinlich) Raum A des IAAK, Regina-Pacis-Weg 5

Tagesordnung:
TOP1: Jahresrückblick
TOP2: Rückblick King John
TOP3: Wahl der Sommerproduktion
TOP4: Entlastung des alten und Wahl des neuen Vorstands
TOP5: Theaternacht
TOP6: Grüne Spielstadt
TOP7: Sonstiges

 

Kommt auch gerne vorbei, wenn ihr Interesse am Verein habt und mal in die BUSC hinein schnuppert möchtet!

Winter production 2018: King John!

After an unbelievably tense election between four amazing play proposals, we have elected our next production.

Our 2018 winter production will be

Shakespeare’s The Life and Death of King John, on stage from December 7th till 14th!

Directed by Marc Erlhöfer, the play will focus on the political intrigues of the play, set in contemporary times. We can’t wait to get this thing started!