The Count of Monte Cristo

2.-4. und 6.-9. Juli 2015 20 Uhr

Der junge Seemann Edmond Dantès kehrt mit der „Pharao“, einem Schiff des Reeders Morrel, am 24. Februar 1815 nach Marseille zurück. Dantès, der an Bord Erster Offizier ist, genießt die Wertschätzung Morrels und soll zum Kapitän befördert werden. Auch sein privates Glück scheint perfekt: Er liebt die schöne Katalanin Mercédès, die Hochzeit des Paares ist beschlossene Sache. Aber Edmond merkt nicht, dass er von Neidern umgeben ist: Am Vorabend der Hochzeit spinnt sein “Freund” Danglars eine Intrige gegen Dantès, indem er ihn als bonapartistischen Agenten denunziert: Dantès wird ohne Verfahren eingesperrt und zu lebenslanger Haft verurteilt. Seiner Liebe, Freiheit und Zukunft beraubt, sinnt er auf Rache – und als er die Chance dazu erhält, schreckt er vor nichts zurück, um sie zu bekommen