Alice’s Adventures in Wonderland

Diesen Winter nimmt die BUSC euch mit auf eine verrückte Reise ins Wunderland!

Folgt dem weißen Kaninchen in sein geheimnisvolles Kaninchenloch und erlebt die irrwitzige Wunderwelt von Lewis Carrolls Alice hautnah in der Beueler Brotfabrik. Nachdem sie in einen tiefen Schlaf gefallen ist, findet sich Alice in einer fantastischen Traumwelt wieder, in der sie von einem Schlamassel in den nächsten gerät und jede Menge seltsamer Gestalten antrifft, vom verrückten Hutmacher und der Wasserpfeife rauchenden Raupe bis zur jähzornigen Herzkönigin.

Unter der Regie von Christine Eßling und Anthea Petermann stellt unsere Interpretation der beliebten Geschichte die dunklen, tiefenpsychologischen Aspekte des Wunderlands in den Vordergrund und zeigt, dass Lewis Carroll’s Kultklassiker mehr ist als nur ein Kinderbuch. Jeder kennt Situationen, in denen das Leben nicht gut zu uns war, in denen wir uns so schlecht gefühlt haben, dass wir uns in ein Loch graben wollten um niemals wiederzukehren. Unsere Alice ist kein verzogenes kleines Kind, sie ist eine Person, die sich genau auf diese Art fühlt.

Sie klettert in ein Loch – das Kaninchenloch. Sie rennt vor ihren Problemen davon, flieht in eine andere Welt. Doch diese Welt ist kein Wunderland, sie ist ein Alptraum. Um zu entkommen muss sie sich zusammenreißen, zu sich selbst und ihren Weg zurück ins Leben finden. Und dabei ist „sich zusammenreißen“ sehr wörtlich zu nehmen, denn unsere Alice hat eine ganz besondere Eigenschaft …

Veranstaltungsort

Brotfabrik 

Bonn-Beuel
Kreuzstr. 16
53225 Bonn

Tickets

10,- € / 7,50 €
13,- € / 7,50 € (Premiere)
Vorverkauf: auf der Seite der Brotfabrik (Verkauf über Bonnticket)

Routenplaner

Loading Map....

Termine

Keine Veranstaltungen

Teaser

 Trailer

Cast & Crew

Regie – Christine Eßling & Anthea Petermann

Alice – Muna Zubedi

Alyss – Elisabeth Lewerenz

Ellis – Johannes Neubert

White Rabbit – Christine Lehnen

Mouse – Julia Pflüger

Duck – Benedikt Breuers

Dodo – Sebastian Klement

Eaglet – Juliane Weber

Old Crab – Emanuele Novelli

Young Crab – Jessica Maria Streu

Guinea Pig – Jana Schilbert

Canary – Irena Roth

Pat – Frederik Lahmann

Bill – Thomas Liessem

Caterpillar – Benedikt Kunz

Pigeon – Laura Ollech

Fish-Footman – Benedikt Kunz

Frog-Footman – Benedikt Breuers

Duchess – Tracy Tollmann

Cook – Peter Schild

Cheshire Cat – Josefine Panten

Mad Hatter – Valentin Scholz

March Hare – Thomas Pähler

Dormouse – Daniella Boyd

Five of Spades – Philipp Gierenstein

Seven of Spades – Chris Karpenchuk

Two of Spades – Jennifer Tollmann

Queen of Hearts – Ronald de la Cruz

King of Hearts – Jean Lavalette

Gryphon – Vanessa Basilio de Luca

Mockturtle – Daniela Elter

Knave of Hearts – Kirimo Velasco

Eight of Clubs – Alexander Munzig

Six of Clubs – Georg Wankelmuth

 

Stage Management – Anne Nickel

Stage Management – Ina Habermann

Stage Management – Anne Küpperbusch

Stage Management – Lena Ruwoldt